Upcycling: Cargohose wird Werkzeugtasche

Die Werkstatthosen unserer Fahrradmonteure werden immer stark beansprucht und nach einer gewissen Zeit ist eine neue fällig. Aus unserer Sicht hatte diese Cargohose aber noch lange nicht „fertig“. Der robuste Stoff, die vielen Taschen mit Klettverschlüssen und die großen Einschubtaschen für die Knieschützer boten sich geradezu zum Upcycling an. Jetzt sind daraus mit etwas Nähkunst drei Werkzeugtaschen in verschiedenen Größen für die jeweiligen Werkzeuge entstanden. Utensilien der mobilen Fahrradwerkstatt können jetzt gut sortiert und obendrein klapperfrei transportiert werden.

Featured Video Play Icon

Handwerken und Kochen

Die Initiative VOLLDABEI hat eine mobile Kulturwerkstatt als offenen interkulturellen Lern- und Arbeitsort errichtet. Handwerkliche Fähigkeiten wie sie im Haushalt gebraucht werden, können hier erlernt werden. Dazu zählen einfache Möbelreparaturen, Nähen und Flicken und die sachgerechte Bedienung von Haushandwerkmaschinen. Recycling und Upcycling sowie die kreative Gestaltung gehören dazu. VOLLDABEI hat zahlreiche Workshops und Projekttage an verschiedenen Orten durchgeführt. Eingeladen waren insbesondere Gäste mit ungesichertem Aufenthaltsstatus. Während der Treffen gab es ausreichend Raum für Gespräche. Paten und Patinnen von Flüchtlingen haben … weiterlesen

Selber reparieren

Mit viel Kreativität und Elan haben Bewohner des Bunten Hauses heute während des Reparaturcafés eine morsche Leiter instand gesetzt. Werkzeug und Schrauben haben wir in der Kulturwerkstatt auf Vorrat. Das Ersatzholz wurde aus einer Palette, die neben der Mülltonne stand, zurechtgesägt. Unterstützt durch Aktion Mensch und anstiftung & ertomis. … weiterlesen

Finanzielle Hilfe für die Handwerkstatt

Die Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis unterstützt uns mit einer Spende. Nun können wir das Angebot der Handwerkstatt erweitern. Der Bedarf von Flüchtlingen, Möbel herzurichten oder Wohnräume zu gestalten, ist groß. Beim Einzug in die Gemeinschaftunterkunft bekommen sie ein Metall-Bett, einen Metall-Schrank und einen Kühlschrank zur Verfügung gestellt. Der restliche Hausrat muss mühsam zusammen getragen werden. Vieles ist stark gebraucht oder vom Sperrmüll. Nun können wir Werkzeug für Holz- und Renovierungsarbeiten anschaffen. Auch eine Nähmaschine wird künftig zu unserer Ausstattung gehören. … weiterlesen

Neuer Look gefällig

Eine Renovierung des Gemeinschaftsraumes in der Asylunterkunft Calmbergstraße war mehr als überfällig. Die Wände hatten bestimmt mehrere Jahrzehnte keinen Anstrich mehr gesehen. Zusammen mit unserem Projektmitarbeiter Dilshad haben wir uns also ans Werk gemacht. Dilshad wohnt seit über 16 Jahren in der Gemeinschaftsunterkunft und ist häufiger Besucher unserer Fahrradreparaturwerkstatt. Er ist handwerklich sehr geschickt und packt gerne mit an. Renovierungsmaterial und Gerätschaften stammen aus privaten Spenden. Jetzt erst recht! Wir haben die Renovierungsoffensive gestartet, weil wir nicht daran glauben, dass … weiterlesen

Wir möbeln auf

Mamadou hat die Oberfläche unserer beiden Tische im Gemeinschaftsraum aufgearbeitet und dabei eine Menge neue Vokabeln aus dem handwerklichen Bereich gelernt. Mit großem Engagement und offensichlichem Spaß hat er zweieinhalb Stunden mit dem Schwingschleifer gearbeitet und anschließend alles lackiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die Tische sind aus massivem Holz und hatten eine Aufarbeitung absolut verdient.